14.02.2019: Die DIN 14675 wird umgangssprachlich auch als „Feuerwehrnorm“ bezeichnet. Sie beschreibt die fachgerechte Planung, Errichtung und Wartung von Brandmeldeanlagen und Sprachalarmanlagen. Die Norm wurde vom Normenausschuss Feuerwehrwesen (FNFW) NA 031 erstellt und wird häufig in baurechtlichen Genehmigungen, Brandschutzkonzepten und durch die Feuerwehren gefordert. Seit 2003 dürfen nur Brandmeldeanlagen auf die Feuerwehr aufgeschalten werden, die von entsprechend zertifizierten Fachfirmen geplant, projektiert, montiert und in Betrieb genommen worden sind.

Die PEM-energy GmbH ist nach DIN 14675:2012-04 als Fachfirma für Brandmelde- und Sprachalarmanlagen im Rahmen einer Fachprüfung zertifiziert. Damit haben wir unsere Planungs- und Projektierungskompetenz nachweisen können und stehen Ihnen als kompetenter Fachpartner zur Seite.